Offener Brief an Minister Cem Özdemir

Dankenswerter Weise hat der Deutsche Fleischer Verband (DFV) einen offenen Brief an Minister Özdemir geschrieben und die Situation des Fleischerhandwerks, der Verbraucherinnen und Verbraucher sowie der Tiere, die geschützt werden sollen, deutlich und kritisch geschildert. Wir bedanken uns beim DFV für die offenen Worte und hoffen gemeinsam, dass Minister Özdemir Zeit für ein Gespräch mit den Vertretern des Fleischerhandwerks findet.







Anna StirnerSinn im Portrait

Die allgemeine fleischerzeitung (afz) portraitiert regelmäßig den erfolgreichen und vielversprechenden Branchennachwuchs. Damit räumt sie auf mit Vorurteilen den Berufen im Fleischerhandwerk gegenüber und zeigt auf, wie attraktiv die Arbeitsplätze in den Handwerksbetrieben sind und wie vielseitig die Menschen, die dort tätig sind. In  der aktuellen Ausgabe der afz wurde unsere Tochter/Enkeltochter Anna vorgestellt und, wie wir finden, sehr gelungen portraitiert.

Per Mausklick aufs Bild öffnet sich der Artikel als pdf zum "Besserlesen"

Lesenswerter Artikel

Durch Mausklick aufs Bild öffnet sich der Artikel als pdf zum besseren Lesen

Einladung zur Betriebsbesichtigung

Sie sind interessiert daran, unsere moderne Metzgerei "intern" kennenzulernen? Sie haben Lust, an einer Führung durch unseren Betrieb? Sie möchten mit eigenen Augen sehen, wie wir in umweltfreundliche, nachhaltige Technik investiert haben?
HERZLICH WILLKOMMEN! Wir treffen uns mit Interessierten jeweils am Samstag (
28.1.23 /18.2./25.3.), um 11.00 Uhr in der Querstraße 5, unter der Hofüberdachung unseres Gerlinger Betriebes (Tor 2). Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Dauer: ca. 1 Stunde. Einen kleinen Einblick gibt Ihnen bereits im Vorfeld unsere Seite "Nachhaltigkeit"
Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie, lange Haare zusammenzubinden und mit sauberem Schuhwerk zu erscheinen. Danke für Ihr Verständnis.
Wir freuen uns auf SIE!

Nachwuchs im Fleischerhandwerk - echt sehenswert!

Wir tun gerne mehr...

...für unser Team und seine Sicherheit 

Wie in den Vorjahren haben wir in Arbeitssicherheit investiert und wurden von der zuständigen "Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe" überprüft und prämiert. 

BGN-prämierter Betrieb!

Energiekosten, Transportkosten, Rohstoffkosten, Steuern, Abgaben, Beiträge... alles verteuert sich im Tagestakt. Das verspüren SIE, liebe Kundinnen und Kunden, und das verspüren wir in unserem Betrieb. Mittlerweile können wir deshalb unsere Preise nicht mehr halten. Schließlich haben wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber die Verpflichtung, ihnen ihre Arbeitsplätze zu sichern und ihnen adäquate Löhne bezahlen zu können. 
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Übrigens:

Wir bilden aus in den interessanten, kreativen und vielseitigen Berufen: Fachverkäufer/in im Nahrungsmittelhandwerk, Fachbereich Fleischerei, und Metzger/in. Herzlich willkommen wenn du/Sie Interesse hast/haben an einer fundierten Ausbildung, übertariflicher Ausbildungsvergütung, Mitarbeitereinkaufsrabatt, Übernahme nach der Gesellenprüfung in unser festes Team, vielfältigen Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie einem krisensicheren Arbeitsplatz in Wohnortnähe.

SÜFFA 2021

Gold-Prämierung unserer Maultaschen

(von links nach rechts) Hans-Georg Stolle, verantwortlicher Leiter unserer Wurstküche, und Giovanni Figura verantwortlich für die Maultaschen Herstellung in unserem Haus, Marianne und Ulrich StirnerSinn sowie Gunther und Jeanette StirnerSinn. Gemeinsam freuen wir uns über die diesjährige Maultaschen-Prämierung während der SÜFFA 2021 !

Herzlichen Dank an unser tolles Wurstküchen-Team!

SÜFFA 2021

Wir freuen uns, dabei zu sein und unterstützen das Fleischerhandwerk in Baden-Württemberg als Sponsor der neuen Werbe-/Fotowand. StirnerSinn wünscht allen Ausstellern, Wettbewerbsteilnehmern und Besuchern (natürlich immer alles m/w/d) noch einen guten und erfolgreichen Verlauf der Fachmesse für das Fleischerhandwerk!

Fürs Handwerk ehrenamtlich engagiert

(v.l.) Wolfgang Herbst, stellvertretender Landesinnungsmeister, Joggi Lederer, Landesinnungsmeister, Rüdiger Pyck, stellvertretender Landesinnungsmeister. Unsere Kollegen engagieren sich ehrenamtlich für unser Handwerk und für die Mitgliedsbetriebe des Fleischerhandwerks in Baden-Württemberg. Danke für ihren Einsatz und ihr Wirken!